Startseite: Campingplatz Pfedelbach

Startseite: Campingplatz Pfedelbach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Campingplatz Pfedelbach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Grüß Gott und Hallo aus Untersteinbach
Schön, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Unser Campingplatz in Untersteinbach liegt in mitten des Landschaftsschutzgebietes "Steinbacher Tal", umgeben von Wiesen, Wäldern und Wasser.

Campingplatz Untersteinbach hat geöffnet

Liebe Dauer- und Durchgangscamper,

nach der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg sind folgende Verhaltens- und Hygieneregeln sowie Testpflichten auf dem Campingplatz in Untersteinbach zu beachten:


Verhaltens- und Hygieneregeln
 

1.     Ein Aufenthalt auf dem Campingplatzgelände ist nur Personen gestattet, die nicht einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen, die keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust aufweisen und die einen negativen Coronatest (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt oder ein PCR-Test max. 48 Stunden alt) oder einen Impf- bzw. Genesenennachweis vorlegen (nähere Informationen siehe Testkonzept).

2.      Jeder Camper (Dauer- und Durchgangscamper) sowie Besucher muss sich vor Betreten des Platzes beim Platzwart mit Name, Adresse, Telefonnummer, Datum und Uhrzeit im Campingplatzbüro anmelden. Es muss zusätzlich ein negativer Coronatest (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt oder ein PCR-Test max. 48 Stunden alt) ein Impf- bzw. Genesenennachweis vorgelegt werden (nähere Informationen siehe Testkonzept). Sollte das Campingplatzbüro nicht besetzt sein, dann bitten wir Sie, die erforderlichen Anmeldedaten selbst einzutragen und anschließend in den Briefkasten einzuwerfen. Die Nachweise müssen unaufgefordert am nächsten Werktag beim Platzwart vorgelegt werden. Die Anmeldeformulare sind im Sanitärgebäude am Infobrett hinterlegt. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

3.     Besuche sind auf das Nötigste zu beschränken. Jeder Besucher muss einen negativen Coronatest (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt oder ein PCR-Test max. 48 Stunden alt) oder einen Impf- bzw. Genesenennachweis beim Betreten des Campingplatzes beim Platzwart vorgelegen (nähere Informationen siehe Testkonzept).

4.      Ansammlungen/Versammlungen von mehr als 15 Personen sind verboten – weder auf dem eigenen Stellplatz, noch außerhalb davon, ausgenommen hiervon sind Personen im eigenen Familienstand.

5.     Vor Betreten des Campingplatzbüros sind die Hände am Eingang zu desinfizieren und es ist eine medizinische Maske (OP-Maske) oder eine Atemschutzmaske (FFP2-Maske), die selber mitzubringen ist, zu tragen. Dies gilt für Personen ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr. Vom Händeschütteln und sonstigen Begrüßungsritualen ist abzusehen. Wir bitten darum, möglichst einzeln einzutreten und einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten.

6.      Vor Betreten des Sanitärgebäudes sind die Hände am Eingang zu desinfizieren und es ist eine medizinische Maske (OP-Maske) oder eine Atemschutzmaske (FFP2-Maske) -soweit möglich- zu tragen. Pro Dusch- und Umkleidebereich dürfen sich max. 4 Personen gleichzeitig aufhalten. Der Aufenthalt ist auf das Nötigste zu beschränken und es ist ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten. 

7.      Waschen Sie sich häufig und gründlich die Hände (20-30 Sekunden) mit Seife und halten Sie beim Husten und Niesen Abstand zu anderen und die Armbeuge vor Mund und Nase. 

8.      Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist auf dem gesamten Campingplatzgelände einzuhalten, ausgenommen hiervon sind Personen im eigenen Familienstand.

  

Testkonzept
 

Mit der Änderung der Corona-Verordnung zum 24. November 2021 wurde ein vierstufiges Warnsystem eingeführt, dass je nach Stufe (Basis-, Warn-, Alarm- oder Alarmstufe II) strengere Regeln beim Test- und Zugangskonzept bedeutet.

In der Basis- und Warnstufe dürfen nicht-immunisierte Personen (mit Ausnahme der unten genannten Personen) den Campingplatz nur betreten, wenn sie bei Zutritt einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen PCR-Testnachweis vorlegen. Dauer- und Durchgangscamper sowie Besucher ohne Impf- bzw. Genesenennachweis müssen während des Aufenthalts außerdem alle drei Tage ein negativer Antigen-Schnelltest oder PCR-Testnachweis vorlegen.

In den beiden Alarmstufen ist der Zutritt nur geimpften oder genesenen Personen gestattet (2G-Regelung).
 

Ausnahmen
Ausgenommen von der PCR-Testpflicht und der 2G-Regelung sind:

- Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
- Personen, die aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
- Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.
- Schwangere und Stillende, da es für die Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (gilt nur noch bis 10. Dezember 2021).

Diese Personen müssen alternativ einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.

Kinder bis einschließlich 5 Jahren sowie Schülerinnen und Schüler sind generell von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen. Da Schülerinnen und Schüler regelhaft dreimal pro Woche in der Schule getestet werden, reicht die Vorlage eines Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, eine Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule.


Unter folgendem Link können Sie sich aktuell informieren, in welcher Stufe sich Baden-Württemberg befindet: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/die-aktuellen-corona-zahlen-fuer-baden-wuerttemberg/

Aktuell befindet sich Baden-Württemberg in der Alarmstufe II.

 

Geimpfte und genesene Personen

Geimpfte und genesene Personen sind von der Pflicht eines negativen Coronatests befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen und keine akuten Symptome einer Corona-Infektion aufzeigen.

Wie weise ich nach, dass ich vollständig geimpft bin?

Sie sind vollständig geimpft, wenn Sie einen Impfnachweis besitzen. Ein Impfnachweis ist nach der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) des Bundes:

„... ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vollständigen Schutzimpfung gegen das Corona-virus SARS-CoV-2 in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in verkörperter oder digitaler Form, wenn die zugrundeliegende Schutzimpfung mit einem oder mehreren vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist, und

a) entweder aus einer vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse www.pei.de/impfstoffe/covid-19 veröffentlichten Anzahl von Impfstoffdosen, die für eine vollständige Schutzimpfung erforderlich ist, besteht und seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind oder

b) bei einer genesenen Person aus einer verabreichten Impfstoffdosis besteht.“ Dabei kann, anders als bei genesenen Personen, die keine erste Impfdosis erhalten haben, die Infektion beliebig lange zurückliegen.

 

Als Nachweis können Sie folgende Dokumente nutzen:

- digitales Impfzertifikat (QR-Code), entweder in ausgedruckter Form oder digital in der entsprechenden App
 

NICHT als Nachweisdokument anerkannt:

- internationaler Impfausweis (gelbes Heft)

 

Wie weise ich nach, dass ich genesen bin?

Als genesen gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder mittels einem anderen Nukleinsäurenachweis auf SARS-CoV-2 getestet wurden und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Wenn Ihr Testdatum länger als 6 Monate zurückliegt, gelten Sie nicht mehr als genesene Person im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV).

 

Als Nachweis können Sie folgende Dokumente nutzen:

•    digitaler Genesenennachweis (QR-Code), entweder in ausgedruckter Form oder digital in der entsprechenden App
 

NICHT als Nachweisdokument anerkannt:

•    PCR-Befund eines Labors
•    PCR-Befund einer Ärztin/eines Arztes
•    PCR-Befund einer Teststelle bzw. eines Testzentrums
•    ärztliches Attest (sofern dieses Angaben zu Testart (PCR) und Testdatum enthält)
•    die Absonderungsbescheinigung (sofern diese Angaben zu Testart (PCR) und Test-/Meldedatum enthält)
•    weitere Bescheinigungen von Behörden (sofern diese Angaben zu Testart (PCR) und Test-/Meldedatum enthalten)
•    ein Antigenschnelltestnachweis
•    Absonderungsbescheinigungen, die keine Angaben zu Testart und/oder Test-/Meldedatum enthalten
•    Antikörpernachweise
•    Krankheitsatteste

 

Wir bitten Sie die jeweiligen Nachweise beim Betreten des Campingplatzes vorzuzeigen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.
Ihre Campingplatzverwaltung

  

____________________________________________________________________________________ 

 

Urlaubsoase im Herzen des Steinbacher Tals

Die Ohrn entspringt im Landkreis Schwäbisch Hall östlich von Bubenorbis und ist etwa 32 Kilometern lang. Diese mündet im Hohenlohekreis bei Öhringen-Ohrnberg auf etwa 176 m Höhe in den Fluss Kocher. Deren Stufenrandbucht in den Keuperbergen zwischen den Waldenburger Bergen und dem Mainhardter Wald wird Steinbacher Tal genannt.

In diesem schönen Tal liegt Untersteinbach, ein Teilort der Gemeinde Pfedelbach.

Umgeben von Wiesen, Wäldern und Wasser hat Untersteinbach einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Untersteinbach ist seit Jahrzehnten staatlich anerkannter Erholungsort und hat einiges zu bieten.

Wanderfreunde kommen voll und ganz auf Ihre Kosten: über 140 km Wanderwege laden zum Erkunden ein. Direkt neben dem Campingplatz befindet sich das Freibad, in dem Sie nach einer anstrengenden Wanderung gemütlich entspannen können.
Außerdem sind zur weiteren Freizeitgestaltung ein Minigolfplatz, Sport- und Tennisanlagen sowie ein Kneippbecken in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Unsere Ferien- und Ganzjahresgäste finden auf unserem idyllisch gelegenen Campingplatz ihre ganz individuelle Urlaubsoase. 

Damit kann die Auszeit vom Alltag ganz erholsam, aber auch sportlich aktiv auf unserem Campingplatz erlebt werden. 

Auf dieser Seite können Sie einen virtuellen Rundgang über unseren Campingplatz starten und zahlreiche Informationen rund um den Platz und unserer Region nachlesen.

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Fragen zur Verfügung!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.